MTV Vorsfelde Die offizielle Handball-Homepage
MTV VorsfeldeDie offizielle Handball-Homepage
+++ Vorbereitungsstart der 2. Herren am 25. Juli +++ es geht wieder los +++ alle Teams starten mit der Vorbereitung +++

die zweite: ende der ersten phase!

Update vom 09. Juli 2018 (Quelle: MTV Vorsfelde Handball)

Erste Vorbereitungsphase endet auf dem Brocken und mit Grillevent

Die ersten zwei Wochen Vorbereitung auf die kommende Landesligasaison liegen hinter dem Team der Eberstädter. Intensiven Lauf- und Halleneinheiten folgte am vergangenen Sonntag der, im wahrsten Sinne des Wortes, höchste Brocken der Vorbereitung - und zwar der Aufstieg auf den Harzer Brocken!

Früh morgens um 8 Uhr ging es aus Ilsenburg startend die ca. 20 km hoch und runter auf den bekanntesten Berg Norddeutschlands. "Das ist bei uns schon zu einem festen Ritual geworden und macht trotz aller Anstrengung immer wieder viel Spaß", so Trainer Alexander Hofmann. Nachdem man sich im Ilsenburger Freibad die schweren Beine etwas lockerer machen konnte ging es anschließend gleich beim Trainer mit einem Grillfest weiter. Jetzt folgen drei Wochen der individuellen Zeit, das Team wurde mit einem Laufplan zur Steigerung der Grundlagenausdauer ausgestattet - alternativ oder auch zusätzlich ist auch das Training mit der 1. Herren (Start am 09.07.2018) möglich. "Wir werden eine stark besetzte Landesliga erleben, von daher ist es notwendig das alle Jungs fit in die Saison starten - spätestens zur finalen Vorbereitungsphase die am 30. Juli beginnt werden wir das Tempo deutlich anziehen", so der Trainer der Eberstädter. Mit Spielen gegen die Verbandsligisten aus Fallersleben, Haldensleben und Groß Lafferde sowie der ersten Runde im HVN-Pokal wird sich das Team mit höherklassigen Mannschaften messen.

die zweite: vorbereitung hat begonnen!

Update vom 26. Juni 2018 (Quelle: MTV Vorsfelde Handball)

Auftakt mit Ausdauer und Fußball

Hart arbeiten werden die Handballer des MTV in der diesjährigen Vorbereitung müssen - nach dem Aufstieg in die Landesliga Braunschweig warten starke Gegner auf die Eberstädter. Aus diesem Grund wurde im Vorfeld ein Laktattest durchgeführt um die Jungs individuell auf die Saison vorzubereiten.

Zum Vorbereitungsauftakt fehlten nur die Spätschichtler und einige Urlauber. Nach der 25minütigen Laufeinheit folgten noch 30 weitere intensive in der Halle mit dem großen Ball. Den Abschluss der ersten Einheit bildete eine kleine Burpees-Challenge, ehe es zum wohverdienten Duschen ging.

"Wir werden 3x die Woche intensiv trainieren und einige Spiele und Trainings an den Wochenenden haben, damit alle fit und gut eingespielt in die Saison gehen", so Coach Alze Hofmann. "Zum Ende der ersten zweiwöchigen Vorbereitungsphase werden wir noch den Brocken im Harz besteigen und anschließend bei mir mit einer kleinen Gartenparty die Urlaubszeit einläuten, in der sich die Jungs aber individuell fit halten werden", so der Trainer weiter.

Termine für Vorbereitungsspiele können demnächst hier auf der Startseite eingesehen werden.

die zweite: laktat-test zum auftakt!

Update vom 14. Juni 2018 (Quelle: MTV Vorsfelde Handball)

Laktat-Test zur Leistungsbestimmung

Am Mittwoch, den 13.06.2018, unterzogen sich Teile der Zweiten Mannschaft einem Laktat-Test. Auf Initiative von Coach Alze Hofmann konnte das Institut INTRO aus Wolfsburg für diesen Test engagiert werden, das Team um Dr. Albrecht ist auf diesem Gebiet unter anderem Für die Grizzlys Wolfsburg und die VfL Wolfsburg Bundesliga-Frauen im Einsatz. 10 Akteuren wurde nach jeweils 800 gelaufenen Metern Blut aus dem Ohr abgezapft, der Puls gemessen und die Daten notiert. die Geschwindigkeit wurde dabei nach jeder Blutabnahme um 2 km/h erhöht, gelbe Pylonen markierten im 100 Meter Abstand die jeweiligen Zeitmarken die zu bestimmten Zeiten erreicht werden mussten. Konnte man diese Pylonen nach 12, 4, 16, 18, 20 oder 22 km/h nicht mehr erreichen, war für den entsprechenden Teilnehmer der Test beendet.

"Ich wollte meinen Jungs einfach mal etwas anderes bieten als die üblichen Tests zum Vorbereitungsbeginn", so Trainer Alze Hofmann. "Außerdem verspreche ich mir davon eine gezieltere Vorbereitung für jeden einzelnen Spieler. Nach der Auswertung der Daten erhalte ich die persönlichen Werte der Jungs und jeder kann sich nach seinem ermittelten optimalen Puls oder nach der Geschwindigkeit richten", so der Trainer weiter. Bis zum Beginn der offiziellen Vorbereitung am Montag, den 25.06.2018, erfolgt dann eine Einteilung der Mannschaft in Laufgruppen die Puls- oder Geschwindigkeits identisch sind.

1. herren: am 09. Juli ist auftakt!

Update vom 23. Mai 2018 (Quelle: Wolfsburger Allgemeine Zeitung)
Erstes Kennenlernen beim MTV
Handball-Oberliga: Neuformiertes Team traf sich – Am 9. Juli geht’s weiter – Hochkaräter fürs Tor soll kommen

Von Jakob Schröder

Vorsfelde. Die Saison ist vorbei – endlich, dürfte man sich beim MTV Vorsfelde denken. Diverse Verletzungen und fehlende Konstanz verhinderten für die Oberliga-Handballer eine wirklich erfolgreiche Spielzeit. Für die kommende Saison scheint es hingegen deutlich besser auszusehen.

Zwar steht mit dem achten Platz ein ordentliches Endergebnis, für die Möglichkeiten und Ansprüche des ehemaligen Drittligisten sind 26:26 Punkte in der Endabrechnung allerdings zu wenig.

Die Probleme – ein zu dünn besetzter Kader und alternde Leistungsträger – sind mit Blick auf die kommende Saison größtenteils gelöst. Torhüter Christian Rüger sowie die Feldspieler Sebastian Feig (beide MTV Warberg) und Marco Basile (VfB Fallersleben) verlassen den Verein. Mit Marius Herda (21), Lars Hoffmann (22), Thorben Günther (18) und Rückkehrer Yannik Schilling (25) stoßen hochtalentierte, aber vor allem junge Spieler dazu.

Zusätzlich kommt mit Daniel Heimann auch ein neuer Trainer ins Boot, er löst Jürgen Thiele ab.

Die letzte Planstelle im Kader kann Manager André Frerichs voraussichtlich in den kommenden Tagen schließen – in den Verhandlungen mit einem hochkarätigen Torhüter fehlt nur noch die Unterschrift.

„Wir freuen uns, dass wir den Kader schon jetzt vollständig besetzt haben. Wir wollten uns in der Breite und was die Qualität betrifft verbessern. Das ist uns gelungen“, so Frerichs.

Am Donnerstag traf sich das neuformierte Team zu einem ersten Kennenlernen, der neue Torwarttrainer Rainer Kassubek war ebenso bereits dabei wie die Muster für die neuen Trikots – Team-Koordinator Jens Kleinert hatte diese besorgt. „Es läuft alles super schnell und ohne Probleme“, lobt Frerichs das Team hinter dem Team.

Trainer Heimann besprach mit seiner neuen Mannschaft das Vorgehen für den Sommer: „Wir starten am 9. Juli in die Vorbereitung, bis dahin haben die Jungs Trainingspläne, die sie durcharbeiten.“

Sein erster Eindruck der Mannschaft sei positiv, berichtet Heimann weiterhin: „Das war alles sehr harmonisch, alle haben sich gut verstanden. Ich freue mich auf die Arbeit.“

die zweite: scheck für "elfen helfen"!

Update vom 08. Mai 2018 (Quelle: MTV Vorsfelde Handball)

Scheckübergabe für guten Zweck

Neben Final4 und Landesliga-Aufstieg gab es am vergangenen Samstag noch ein weiteres Highlight - und das ist neben all des sportlichen Ehrgeizes noch deutlich höher einzuordnen.

Denn Die Zweite Herren des MTV Vorsfelde spendete einen beachtlichen Teil seiner Mannschaftskasse an die Initiative "Elfen Helfen" aus Wolfsburg. Mit dem Geld fertigt ein Team von Kreativen und Nähbegeisterten, Kleidung für Sternenkinder, Frühchen und kleine Kämpfer. "Das war wirklich eine super Idee von meinen Jungs und wir hoffen, den kleinen Würmern damit helfen zu können", so Trainer Alexander Hofmann.

erste und zweite herren sagen danke!

Update vom 06. Mai 2018 (Quelle: MTV Vorsfelde Handball)

Emotionen und Aufbruchstimmung zum Saisonfinale!

Mit einem Sieg der 2. Herren, emotionalen Verabschiedungen und schnellem Oberligahandball beendeten am gestrigen Samstagabend sowohl die 2. Herren als auch die Erste die Saison 2017/2018.

Den Auftakt eines stimmungsvollen Abends machten die Aufsteiger aus der 2. Herren. Nach drei Jahren Regionsoberliga kehrt die Mannschaft von Trainer Alexander Hofmann zurück in die Landesliga Braunschweig - dabei zeigte das Team im Spiel gegen Hondelage ihre Angriffswucht, 43 erzielte Treffer schraubten die Gesamtbilanz auf 665 Tore rauf. Jeder Spieler konnte sich in die Torschützenliste eintragen, anschließend began bereits die Feierlichkeiten im Reserve-Team.

Emotionaler Höhepunkt waren kurz vor Anpfiff der Oberligapartie zwischen Vorsfelde und Schaumburg die Verabschiedungen langjähriger Vorsfelder. So wurde Torsten Schrader als Spieler, Mareike Stange und Lea Hübner als Betreuerinnen aus der 2. Herren verabschiedet. Mit Marco Basile, Sebastian Feig, Thomas Rüger und Jürgen "Meggi" Thiele im Anschluss Spieler und Trainer der 1. Herren. Das anschließende Spiel zeigte noch einmal tollen Oberligahandball, in dem die Gäste aus Schaumburg ihre Klasse unter Beweis stellen und sich einen verdienten Auswärtssieg erspielen konnten.

Bei den anschließenden Feierlichkeiten, gesponsort von der Handballsparte sowie der Herrenteams, wurde noch lange und ausgiebig über die abgelaufene Saison, Wechselgerüchte und die bevorstehende Spielzeit philosophiert - das alles bei bestem Sommerwetter.

event: grosses saisonfinale im eichholz!

Update vom 04. Mai 2018 (Quelle: MTV Vorsfelde Handball)

Herrenteams beenden die Saison - anschließend Abschlussfeier

Samstag, den 05. Mai 2018 - sowohl die zweite als auch die erste Herren beenden vor heimischen Publikum die Saison 2017/2018. Während die 2. Herren den Aufstieg in die Landesliga bereits frühzeitig in trockene Tücher gebracht hat, kann für die 1. Herren noch der Sprung auf Platz fünf gelingen. Lange Zeit spielten die Thiele-Schützlinge um die Tabellenführung mit, viele verletzte und starke Gegner verhinderten allerdings eine bessere Platzierung. Im Spiel gegen die HSG Schaumburg-Nord werden die Eberstädter aber erneut alles geben, um die Saison mit einem Sieg zu beenden. Im Anschluss findet dann die Saisonabschlussfeier statt, alle Zuschauer, Spieler und Fans sind herzlich auf Getränke und gerilltes eingeladen. Bereits um 17 Uhr erfolgt der letzte Anpfiff für die 2. Herren in der Regionsoberliga. Nach drei Jahren in dieser Klasse gelang endlich der Aufstieg in die Landesliga - mit einem Sieg über Hondelage und einer gleichzeitigen Niederlage des VfL Wittingen in Bad Harzburg, könnten die Jungs von Coach Alexander Hofmann sogar noch die Mesterschaft holen.

AUf jeden Fall haben sich beide Teams für morgen nochmal viele Zuschauer verdient, erst recht vor dem Hintergrund eniger Verabschiedungen. So tritt Torsten Schrader aus der Zweiten kürzer und reduziert seinen sprtlichen Einsatz auf das Training. Auch Mareike Stange und Lea Hübner werden den Verein verlassen, genau so wie aus der 1. Herren Marco Basile, Sebastian Feig, Thomas Rüger und Trainer Jürgen Thiele. Alle haben viel für den Vorsfelder Handball auf ihre Art gegeben, einen entsprechenden Rahmen zur Verabschiedung würde dem nur gerecht werden.

Also dann bis morgen (Samstag) ab 17 Uhr im Vorsfelder Eichholz - bei freiem Eintritt zu beiden Spielen :-)

1. herren: verjüngung geht voran!

Neuzugänge: Lars Hoffmann aus Burgdorf und Thorben Günther aus Hildesheim sind jetzt Vorsfelder.
Update vom 01. Mai 2018 (Quelle: Wolfsburger Allgemeine Zeitung)
Neuzugänge für die Oberliga-Herren
Neben der Pleite in Lehrte gab’s beim Handball-Oberligisten MTV Vorsfelde auch erfreuliche Nachrichten. Mit zwei Neuzugängen aus Hannover und Hildesheim ist der Kader für die kommende Spielzeit fast voll. Nur ein Torhüter fehlt noch. Für die vakanten Feldspieler-Plätze holte Manager André Frerichs zwei Jungspunde, beide unterschrieben für zwei Jahre. Vom Drittligisten TSV Burgdorf II kommt Linksaußen Lars Hoffmann. „Er ist sehr treffsicher und wird im Hinblick auf unser Tempospiel eine wichtige Rolle spielen“, so Frerichs über den 22-jährigen Rechtshänder. Thorben Günther (18) stößt derweil vom A-Jugend-Bundesligisten Eintracht Hildesheim hinzu. Mit einem harten Wurf ausgestattet, soll der defensivstarke Rückraumspieler auf lange Sicht in die Fußstapfen von Sascha Kühlbauch und Christian Bangemann treten. Frerichs: „Wir wollen unsere älteren Spieler entlasten und uns weiter verjüngen.“ jsc

aktuell Keine events!

handball kampagne        "es lebe der sport"!

www.es-lebe-der-sport.de

mtv-eintrittspreise Saison 2018/2019

Team bis 14  14-17 

ab 18

1. Herren frei 3,00 € 6,00 €
2. Herren frei 2,00 € 4,00 €
1. Damen frei 1,50 € 3,00 €
2. Damen frei 1,50 € 3,00 €

 

Schiedsrichter haben nach Vorlage eines gültigen Schiedsrichterausweises freien Eintritt zu den Heimspielen des MTV Vorsfelde.

MTV Vorsfelde jetzt als Handy-App!

Handball

Alles zur Handball-Saison 2018/19 (Tue, 21 Aug 2018)
>> Mehr lesen

Vor Saisonstart: Prokop nennt seinen Meistertipp (Mon, 20 Aug 2018)
>> Mehr lesen

DHB-Pokal: Favoriten stürmen ins Achtelfinale (Sun, 19 Aug 2018)
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Hofmann

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.