MTV Vorsfelde Die offizielle Handball-Homepage
MTV VorsfeldeDie offizielle Handball-Homepage

1. herren: es geht nach hameln!

Update vom 27. Januar 2018 (Quelle: WAZ)

Vorsfelde: Mit Personalsorgen zum Zweiten

Nachdem Handball-Oberligist MTV Vorsfelde am vergangenen Wochenende das Spitzenspiel in Schaumburg deutlich verlor, steht am Samstag (19.15 Uhr) gleich die nächste schwere Aufgabe auf dem Programm: Vorsfelde ist beim Tabellenzweiten VfL Hameln zu Gast.

Am vergangenen Wochenende setzte es in Schaumburg 40 Gegentore – auch, weil während des Spiels mehrere Leistungsträger verletzt ausschieden. Fabian Guiret (Knöchel) dürfte in Hameln sicher fehlen, die Einsätze von Sascha Kühlbauch (Rücken) und Pascal Bock (Nacken) stehen auf der Kippe. Dafür kehrt Marco Basile nach krankheitsbedingter Pause wieder ins Aufgebot zurück.

Vorsfeldes Personaldecke ist dünn – so dünn, dass Ruheständler Tim Johow wohl mit nach Hameln fährt. Ob auch Michael Schwoerke, und vielleicht sogar Manager André Frerichs als Spieler mitreisen, wird kurzfristig entschieden. „Ich hoffe, dass wir es auch so hinbekommen“, sagt Frerichs, der auf Rechtsaußen zum Einsatz käme. Unabhängig von der Besetzung fordert Frerichs wieder mehr Konzentration im Angriff. 40 Gegentore sehen für die Abwehr natürlich nicht gut aus, unsere Probleme liegen aber eher vorn“, erklärt er. Den Positionsangriff der Gegner verteidigt Vorsfelde ordentlich, die schnellen Gegenangriffe brachen dem MTV zuletzt das Genick. Frerichs: „Unsere Wurfauswahl muss wieder besser werden, wir müssen konzentrierter sein. Dann laufen wir auch nicht so oft den schnellen Kontern hinterher.“ Für die Tabelle wäre ein Sieg in Hameln extrem wichtig, Vorsfelde könnte den Kontakt zum zweiten Platz wahren.

Zum dritten Mal in dieser Saison fährt der MTV mit einem Reisebus zum Auswärtsspiel. Interessierte Fans können sich bei Janis Thiele (Telefonnummer 0176/82431504) für die Fahrt anmelden. jsc

comming soon in 2018

Samstag, den 17.02.2018
13:00     JSG Wittingen   weiblich E
13:30 weiblich D HSV Warberg
15:00 1. Damen Northeimer HC
17:00 Die Zweite FC Thiede
19:30 1. Herren Großenheidorn
Sonntag, den 18.02.2018
12:00 männlich E MTV G. Lafferde
13:30 weiblich C JSG Isenhagen
14:00 HSC Ehmen männlich D
15:00 Liebenburg 2. Damen
15:15 weiblich B JSG Münden
Montag, den 19.02.2018
17:20 weiblich D JSG Sickte

handball kampagne        "es lebe der sport"!

www.es-lebe-der-sport.de

mtv-eintrittspreise Saison 2017/2018

Team bis 14  14-17 

ab 18

 
1. Herren frei 2,50 € 5,00 €  
2. Herren frei 1,50 € 2,50 €  
1. Damen frei 2,00 € 4,00 €  
2. Damen frei 1,50 € 2,50 €  

 

Schiedsrichter haben nach Vorlage eines gültigen Schiedsrichterausweises freien Eintritt zu den Heimspielen des MTV Vorsfelde.

MTV Vorsfelde jetzt als Handy-App!

Handball

Stephan: Prokop-Verbleib "eklatante Fehlentscheidung" (Mon, 19 Feb 2018)
>> Mehr lesen

"Zu 100 Prozent überzeugt": Prokop darf weitermachen (Mon, 19 Feb 2018)
>> Mehr lesen

Kapitän Weber verlässt Wetzlar (Mon, 19 Feb 2018)
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Hofmann

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.